IQ Option Erfahrungen

IQ Option Logo

So mancher Dienstleister, der im Binäre Optionen Vergleich auftaucht, rühmt sich damit, zu den ältesten und erfahrensten Anbietern am Markt zu gehören, weil man bereits ganz zu Beginn des Booms in den Kampf um die internationale Kundschaft gestartet sei. Nicht so im Falle des Unternehmens IQ Option Europe Ltd. Denn die Marke existiert als Binaries-Broker erst seit dem Jahr 2013, konnte seit dem Marktstart aber rasch erste Erfolge verbuchen. Im IQ Option Testbericht findet sich durchaus berechtigt der Hinweis darauf, dass sich die Macher hinter dem Angebot von Anfang an einiges vorgenommen haben. Es geht um nicht weniger als das Erreichen der Marktführerschaft und die Chancen stehen nicht schlecht, zumindest Teil der Führungsgruppe zu werden. Ein Weg zum Zuspruch von Seiten der potentiellen Kunden: ein kostenloses Demokonto, über das Trader alle Funktionen der Handelsplattform testen können, ohne ein Risiko eingehen zu müssen.


Eine erste auffällig positive Eigenschaft: Händler müssen beim Trading mit echtem Kapitaleinsatz nur 1,00 Euro pro binärer Option investieren und können dabei bis zu 92 Prozent Rendite realisieren. Die Plattform des Brokers erlaubt den Handel mit fast 80 verschiedenen Basiswerten und konnte dem Betreiber in den vergangenen Jahren bereits etliche Auszeichnungen als beste Binäre Optionen-Handelsoberfläche einbringen. An der Tatsache, dass IQ Option seriös zu bewerten ist, besteht also kein Zweifel. Nichtsdestotrotz braucht es für einen objektiven Erfahrungsbericht den Blick in die Details, um zu verstehen, ob das Angebot für die eigenen Zwecke wie vom Broker versprochen geeignet ist.

IQ Option Testurteil: Top-Empfehlung für Binäre Optionen Einsteiger

Von Anfangs zwei Service-Mitarbeitern stieg die Zahl der Kundenbetreuer beim Broker IQ Option binnen zwei Jahren auf 35 im Jahr 2015. Auch dies ist ohne Frage ein Hinweis darauf, dass das Geschäftsmodell bei den Kunden ankommt und dass die Nachfrage steigt. 2013 wurden rund 15.000 Accounts betreut, im Folgejahr belief sich die Zahl der Kundenkonten laut Broker-Angaben bereits auf fast eine Million, ein weiteres Jahr später existieren fast 3,5 Millionen Handelskonten. Über diese Konten wurden 2015 gut 1,0 Millionen Trades täglich abgewickelt, was einer Verfünffachung im Vorjahresvergleich entspricht. Zwangsläufig bedeutete dies auch für die Unternehmensumsätze einen beachtlichen Anstieg, auf den der Broker zu Recht stolz. Für die IQ Option Erfahrungen aber geht es weniger um die Bilanzen des Anbieters als um die eigenen Aussichten auf gute Gewinne und erfolgreiche Trades.

#1 in der Welt der Binären Optionen

Gerade Kleinanleger können bei IQ Option günstig einsteigen

Ein Blick auf die Einstiegsbedingungen, die im IQ Option Erfahrungsbericht angeführt werden, verrät ohne große Geheimnisse, dass es sich im Prinzip um einen Anbieter handelt, der nicht zuletzt Kunden mit weniger hohen Budgets umwirbt. Schon ab einem Einsatz von 1 Euro können Digitaloptionen gehandelt werden, damit schneidet der Dienstleister in diesem Bereich besonders gut ab. Auch die Anforderungen für die Kontoeröffnung liegen mit lediglich 10 Euro fraglos in einem Rahmen, den sich nahezu alle Anleger leisten können, die eventuell zum ersten Mal in die Sparte des Binärhandel hinein schnuppern möchten, aber nicht direkt hohe Risiken eingehen möchte. Die optionale Demokonto-Nutzung spricht ebenfalls dafür, dass Anfänger die IQ Option Bewertung aus gutem Grund als Argument für einen ersten, risikofreien Testlauf verstehen können.

Analyse-Tools bedienen zumindest den Grundbedarf

In rund einem Dutzend Sprachen gibt es die Handelsplattform, sodass nicht nur Trader aus Deutschland und englischsprachigen Staaten aktiv werden können. Händler aus China, Indonesien, Korea und Saudi-Arabien versorgt der Broker ebenfalls mit einer Plattform-Version in der jeweiligen Muttersprache. Zumindest ein gutes Basisangebot zur Marktanalyse kann zum Einsatz kommen, damit sich Kunden nicht allein auf ihr Bauchgefühl verlassen müssen, selbst wenn dies mit weitreichenden eigenen IQ Option Erfahrungen nicht selten ebenfalls zum Erfolg kann und wird, wenn Trader die Funktionsweise des Marktes kennen und in neue Trades umsetzen.

Webseite und Plattform im IQOption Testbericht

Wenn ein Broker mit mehr als 7,0 Millionen geführten Konten und pro Tag rund 1,5 Millionen aktiven Kunden werben kann, ist dies schon ein deutliches Indiz dafür, dass die Plattform ihren Zweck nicht nur rudimentär erfüllt. Am deutschen Markt sind es nach Informationen des Anbieters immerhin mehr als 16.500 Händler, die täglich zu den günstigen Konditionen des Brokers spekulieren. Die eigentliche Handelsplattform sowie die Webseite insgesamt hinterlassen im IQ Option Test einen durchgehend guten und vor allem professionellen Gesamteindruck. Und um genau diesen geht es Tradern selbstredend in jeder Phase ihres Handels mit binären Optionen. Es reicht eben nicht, wenn geringe Mindestanforderungen für Kontoeröffnungen und Trading an Kunden gestellt werden.

In erster Linie müssen Händler alle Funktionen zügig überblicken und bedienen können. Diese Bedingungen sind in diesem Falle voll und ganz erfüllt. So haben Kunden nicht allein die Möglichkeit des webbasierten Handels.

Mobile Trading mit technischen Abstrichen

Die verständliche Handelsplattform existiert ebenfalls für unterwegs in Form von Apps fürs Mobile Trading, welches für viele Kunden mittlerweile einen sehr hohen Stellenwert hat. Versorgt werden diesbezüglich User mit Tablet PCs und Smartphones mit den Systemen Android und iOS. Interessant für potentielle Neukunden ist der Service mit vielfältigen grafischen Darstellungen und teils Videos, die einen Einstieg ins Thema vergleichsweise leicht machen, selbst wenn keinerlei Vorerfahrungen mit anderen Anbietern aus dem Binäre Optionen Broker Vergleich bestehen. Alle Kategorien der Webseite können rasch aufgerufen werden, was insbesondere Fans des Kurzfrist-Handels zu überzeugen weiß, da hier oft Zeit bares Geld ist.

IQ Option Mobile Trading

Nicht alle Inhalte der Webseite in deutscher Sprache verfügbar

Dass Trader zu Beginn keine Software-Installation vornehmen müssen, macht den Dienstleister gerade für Kunden zu einer guten Wahl, die sich Sorgen bezüglich möglicher Sicherheitsrisiken beim Download machen. Die Probleme in der Vergangenheit aufgrund einer nicht vollständig in deutscher Sprache verfügbaren Handelsoberfläche sind nach wie vor nicht vollends behoben. So sind gerade viele erklärende Videos rund um den Handel mit Binäroptionen noch immer nur auf Englisch zu haben. Zudem wirken einige deutsche Formulierungen auf dem Portal etwas holprig übersetzt. Auch wenn die meisten Kunden hiermit keine großen Probleme haben werden, ist es mitunter ärgerlich, unerwartet auf der Suche nach wichtigen Informationen lediglich auf englische Erklärungen zu stoßen. Zumal dies auch auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zutrifft.

Teile des Bildungspakets erst nach Kontoeröffnung zugänglich

Dafür aber kann die Plattform durch ein gutes Modell zur Aus- und Weiterbildung sprichwörtlich Boden gut machen. Das Angebot ist zwar nicht so umfangreich wie bei den aktuellen Testsiegern wie 24option oder Anyoption, aber dennoch sind zum Beispiel die Erklärungen zu interessanten Handelsstrategien eine Hilfe im Alltag. Dazu gehören Erläuterungen zu wichtigen Fachbegriffen wie Trendlinien und Kerzen, welche im Rahmen der Chartanalyse relevant sind. Für einige Bildungs-Angebote aber braucht es eine erfolgreiche Registrierung. Webinare werden aktuell leider nicht angeboten.

Beschränkung auf das Wesentliche bei den handelbaren Basiswerten

Klare Angaben machen die IQ Option Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Handels-Spielraum, den Trader ausschöpfen können. Je nach gehandelter klassischer binärer Option erreichen Händler eine maximale Rendite von 85 Prozent – ein ohne Frage guter Wert im Vergleich mit der Konkurrenz. Dabei geht es wie immer beim Trading binärer Optionen um die richtige Prognose zu den wahrscheinlichen Entwicklungen der Basiswert-Kurse. Von eben diesen gibt es beim Broker derzeit mehr als 100. Die Assets, wie Basiswerte im internationalen Sprachgebrauch auch genannt werden, verteilen sich branchenüblich auf die Sparten Indizes, Aktien, Rohstoffe und Devisen.

Ebenfalls üblich ist die Tatsache, dass die meisten Werte Währungspaare und wichtige internationale Aktienwerte (rund 50 Basiswerte) sind, während Indizes und Rohstoffe als Basiswerte eher eine Nebenrolle spielen.

Indizes-Assets sind vor allem die bekannten Vertreter wie der in Frankfurt am Main notierte DAX30 oder der Dow Jones. Im Devisenbereich dominieren ebenfalls eher die Majors wie das Paar USD/EUR. Als Edelmetalle kommen Gold und Silber infrage als Binäre Optionen, wie die IQ Option Bewertungen in diesem Punkt zeigen. Für Anleger, die sich mit den Basics zufrieden geben oder einen Partner für den Einstieg suchen, ist diese Auswahl ausreichend, Profis mit hohem Flexibilitätsanspruch kann das Modell an dieser Stelle möglicherweise nicht auf ganzer Linie überzeugen. Außer Indizes können alle Werte übrigens rund um die Uhr an allen Handelstagen getradet werden.

Broker erstattet situationsabhängig Verluste zurück

Eine nicht gerade unbedeutende Besonderheit am Rande: Kunden können bei Optionen, die aus dem Geld enden, je nach Einstellung in den Genuss einer Rückzahlung von maximal 45 Prozent kommen. Spitzenwerte erreicht der durch die britische FCA anerkannte Binaries-Broker nicht, dennoch schneidet der Anbieter unterm Strich mit einem zufriedenstellenden Ergebnis ab. Nicht unerwähnt bleiben soll die besonders hohe Rückerstattung für VIP-Kunden, diese beträgt bis zu 60 Prozent vom geleisteten Einsatz.

Welche Handelsarten finden sich im IQ Option Portfolio?

Sieht man einmal von den als Basis für binäre Optionen zur Verfügung stehenden Werten ab, sind im IQ Option Erfahrungsbericht natürlich vorrangig die Handelsarten von Bedeutung, auf die Kunden des Brokers zugreifen können, um ihre individuellen Entscheidungen zu treffen. Hierbei sei im ersten Schritt gesagt, dass der Broker lediglich einen Mindesteinsatz in Höhe von 1,00 Euro pro gehandelter Option vorsieht. Ein Rekordwert im Binäre Optionen Broker Vergleich, denn nur sehr wenige Anbieter bieten einen derart niedrigen Mindesteinsatz an. Die Folge: Gerade Anfänger haben hier die Chance, mit geringem Einsatz alle Facetten des Binaries-Trading von A bis Z kennenzulernen. Die Auswahl im Bereich der Order- bzw. Handelsarten fällt überschaubar aus. Erfahrungen mit IQ Option sind einzig und allein mit klassischen Call- und Put-Optionen möglich. Dies bedeutet, dass hier „nur“ vorhergesagt werden muss, ob sich der Kurs des Basiswertes innerhalb der festgelegten Laufzeit nach oben oder unten verändern wird. Ein weiteres Argument, weshalb der Broker besonders bei Einsteigern beliebt ist.

Trading am Wochenende – mit IQOption kein Problem

Erwähnenswert ist aus Expertensicht die Gelegenheit, über die Plattform des Brokers auch am Wochenende spekulieren zu können. Dies ist das Resultat der Arbeitsweise als OTC-Broker. So werden Transaktionen nicht allein über die weltweiten Börsen ausgeführt. Stattdessen arbeitet der Anbieter nach dem „Over the Counter“-System, sodass Marktteilnehmer zueinander finden können, wenn die Börse gerade nicht geöffnet hat. Diese Praxis findet sich nach wie vor keineswegs bei allen Binäre Optionen Brokern im Test. Ergänzt werden die Call- und Put-Optionen durch sogenannte Turbo-Optionen, Händler können so letzten Endes zwischen Laufzeiten im Bereich von nur 30 Sekunden bis hin zu einigen Wochen wählen.

Traderoom auf iqoption.com

Regulierung und Sicherheit, Fortbildung und Support, Zahlungsverkehr und Bonusangebot bei IQ Option

Allein im ersten Jahr seines Bestehens (Gründung im Jahr 2013) konnte der Broker IQ Option nach eigener Aussage die Zahl der geführten Handelskonten um das 30-fache steigern. Heute spricht man von sogar mehr als 7,0 Millionen Accounts insgesamt in den verschiedenen Ländern, in denen der Anbieter tätig ist. Das Brokerage-Modell gehört zum Unternehmen IqOption Europe Ltd., das in Limassol in/auf Zypern zuhause ist. Vergleichbare Umsatz- und Kunden-Steigerungen erreichen im direkten Vergleich nur wenige Binäre Optionen Broker, auch wenn der hier im Mittelpunkt stehende Dienst vielleicht nicht für jeden Kunden zur Elite der Branche gehört aufgrund des doch recht eng gesteckten Rahmens, innerhalb dessen sich Trader gerade bei den Orderarten bewegen müssen.

Dennoch fallen IQ Option Bewertungen in aller Regel recht optimistisch aus. Zugelassen und lizenziert wird der Broker durch die Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), also durch die zentrale Finanzaufsichtsbehörde Zyperns. Darüber hinaus verweist das Unternehmen auf der Webseite auf die Anerkennung durch die britische Financial Conduct Authority (FCA), die in Europa als eine der anspruchsvollsten ihrer Art gilt neben der deutschen BaFin.

Broker überzeugt hinsichtlich Sicherheit und Support weitestgehend

In allen 13 sprachlichen Versionen der Plattform kommen die Risiko- und Sicherheitshinweise nicht zu kurz. So verweist der Broker explizit darauf, dass der Handel mit binären Optionen generell mit einem sehr hohen Verlustrisiko verbunden ist. Dies stellt eine deutliche Parallele zu anderen Finanzderivaten dar, wie auch die IQ Option Bewertungen erkennen lassen. Die Rubrik der FAQ stellt alle wissenswerten Fakten rund um den Handel zusammen, weshalb Händler vollumfänglich informiert sind, welche Mindestanforderungen der Anbieter an sie stellt. Gerade das Thema des Zahlungsverkehrs wird eingehend thematisiert und wird auch in den IQ Option Erfahrungen und dem Testbericht an dieser Stelle noch eine Rolle spielen müssen. Der virtuelle Support auf der Plattform ist ein guter Einstieg in alle relevanten Fragen rund um den Handel mit binären Optionen.

Für Sicherheit sorgt der Broker natürlich mit Blick auf die verwendeten Technologien. Die Plattform funktioniert reibungslos und zuverlässig. Anleger selbst müssen lediglich dafür Sorge tragen, ihre Zugangsdaten nicht an Dritte auszuhändigen.

Möglichkeiten und Einschränkungen beim Support beachten
Bei der Kontaktaufnahme bietet sich zunächst das Formular auf der IQ Option-Webpräsenz an. Unterteilt in acht Themenbereiche stellen Interessenten und Bestandskunden ihre Fragen zum Mobile Trading, dem Handel allgemein und anderen Bereichen. Der Dienstleister meldet sich relativ schnell, wenn Kunden eine gültige E-Mail-Adresse eingegeben haben, so die Erkenntnis in der IQ Option Erfahrung.

Für den postalischen Kontakt nennt die Internetseite lediglich die zypriotische Anschrift, per Hotline und Fax ist das Unternehmen indes auch unter einer deutschen Rufnummer zu erreichen. Ein wenig überraschend fallen die Geschäftszeiten aus: Der technische Kundendienst ist an fünf Wochentagen in der Zeit von 11.30 bis 20.00 Uhr erreichbar – nicht telefonisch betreut werden Kunden wider Erwarten samstags und dienstags.

Moderne Kommunikation per Chat wird nicht angeboten

Bisher gibt es leider weder einen Rückrufservice noch einen Live-Chat, was mancher Kunde vielleicht bemängeln wird. Eine Deutschland-Niederlassung betreibt der Binäre Optionen Broker nicht. Gerade bei schriftlichem Kontakt ist es abermals ratsam, wenn Kunden gewisse Kenntnisse der englischen Sprache vorweisen können. Die hohen Sicherheitsstandards gelten freilich nicht allein für die webbasierte Trading-Variante. Auch mobil vorgehende Händler können sich auf die Qualität verlassen, müssen dabei aber selbst umso genauer darauf achten, die genutzten Mobilgeräte gegen unbefugten Zugriff zu schützen – etwa durch eine Passwort-Absicherung des Gerätes und den Logout nach Abschluss der gewünschten Transaktionen.

Auf dem Sektor der sozialen Medien ist der Broker über Accounts bei Instagram, Google+ und Facebook vertreten.

Wichtige Vorteile auf einen Blick

Regulierung und Absicherung der Kundengelder lassen wenig Raum für Kritik

Wenn es um die juristischen Regelungen geht, findet im IQ Option Erfahrungsbericht insbesondere Zyperns Finanzaufsichtsbehörde CySEC berechtigterweise Erwähnung. Denn eben diese ist zuständig für die Regulierung des Binäre Optionen Brokers mit Hauptsitz in Limassol. Diese Regulierung bezieht sich auf den Mutterkonzern IQOPTION Europe LTD. und gilt für den gesamten Raum der EU. Neben der Lizenzierung durch die CySEC (Lizenznummer 247/14) nennt das Unternehmen zusätzlich verschiedene Registrierungen / Autorisierungen / Anerkennungen durch weitere Regulierungsinstanzen innerhalb Europas wie zum Beispiel die britische FCA, Italiens Commissione Nazionale per le Società e la Borsa (CONSOB), die französische Regafi, Spaniens Nationale Wertpapierbörsenkommission, die Comisión Nacional del Mercado de Valores(CNMV) oder wie erwähnt die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Broker an gleich zwei Sicherungsfonds angeschlossen

Für umfassende finanzielle Sicherheit sorgt die Mitgliedschaft des Brokers in gleich zwei Kompensationsfonds – nämlich im zypriotischen ICF und dem CRFIN Compensation Fund. Bis zu 20.000 Euro pro Kunde greift der Schutzmechanismus, sollte der Broker selbst im Ernstfall Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen können. Die Gelder der Kundschaft insgesamt werden wie üblich bei seriösen Brokern getrennt von den Mitteln des Unternehmens aufbewahrt. Kein Wunsch ist es angesichts dieser Regulierungs-Aussagen, dass diese IQ Option Erfahrungen in den vergangenen Jahren in Vergleichstests wiederholt für den Titel des Testsiegers reichten. Um es hierbei nochmals deutlich zu machen: Die Einlagensicherung bezieht sich ausschließlich auf das Kapital, nicht aber auf die Trading-Entscheidungen. Das Risiko für Verluste liegt allein beim Händler.

Einzahlung und Auszahlung bei IQ Option: Was ist zu beachten?

Ohne Guthaben auf dem Handelskonto können Anleger nach der Registrierung und Eröffnung eines eigenen Accounts bekanntlich nicht aktiv werden. Dies bedeutet: Irgendwie muss Geld aufs frisch eröffnete Konto gelangen. Sieht man einmal von der optionalen Nutzung eines kostenlosen Demokontos ab. Denn auch selbiges taucht im IQ Option Test als Vorteil des Brokers auf. Immerhin 1.000 Euro überweist der Anbieter auf die Testzugänge zu vielen Funktionen und Extras im Bereich des Bildungsmodells gleich zu Beginn. Recht restriktiv geht der Dienstleister aber bei der Auswahl der Assets im Demomodus vor – nur ein Bruchteil der sonst nutzbaren Handelswerte steht beim Demokonto zur Wahl. Eine zeitliche Begrenzung aber ist nicht gegeben, sodass Kunden auch nach dem vermeintlichen Einstieg ins Profi-Trading noch neue Tests vornehmen können.

Einzahlungen sind in jedem Fall kostenlos

Auf eine erste Einzahlung wird ebenfalls verzichtet. Nicht einmal Bank- und Kreditkartendaten oder eine aktuelle Telefonnummer müssen Neukunden angeben, um das Demokonto nutzen zu können. Ist die Entscheidung zugunsten eines Echtgeld-Kontos gefallen, ist die eigentliche Kontoverwaltung vergleichsweise einfach. Die Webseite des Brokers nennt als potentielle Zahlungsmethoden wie erwartet Banküberweisungen sowie den Geldtransfer per Kreditkarte (MasterCard & VISA). Weiterhin verweisen die IQ Option Erfahrungen im Test auf verschiedene bekannte digitale Zahlungsdienstleister wie Skrill (vormals: MoneyBookers), Neteller, Webmoney oder WireTransfer. Diese Angaben aber können bedingt für Verwirrung sorgen, da nicht alle Dienste in allen Ländern verfügbar sind.

Echtgeld-Konto kann bereits ab 10 Euro eröffnet werden

Zudem sollten Kunden ihr Vorgehen genau abwägen, da zwar der Broker keine Einzahlungsgebühren erhebt, die Zahlungspartner hingegen aber im Einzelfall durchaus. Hier ist es empfehlenswert, Rücksprache mit dem jeweiligen Kundendienst zu halten. Mindestens müssen 10,00 Euro eingezahlt werden. Durch Ersteinzahlungen jenseits der erforderlichen Ersteinlage erhalten Händler evtl. Anspruch auf ein sogenanntes VIP-Konto, das in einigen Punkten bessere Leistungen als das normale Handelskonto beinhaltet.

Auszahlungen vom IQ Option Handelskonto

Es ist wenig überraschend, dass der Broker IQ Option aus Zypern natürlich nicht allein im Bereich der Einzahlungen klare und unmissverständliche Bedingungen an seine Kunden stellt. Gleiches gilt für Auszahlungen, die Kontonutzer von ihren Accounts aus vornehmen möchten. Wie beim Geldtransfer auf das Konto müssen Trader beim Mindestauszahlungsbetrag eine Summe von wenigstens 10,00 US-Dollar bzw. Euro berücksichtigen, um überhaupt Geld abheben zu können. Sollen mögliche vorab vom Broker gutgeschriebene Bonus-Gelder abgerufen werden, sollten Verbraucher in besonderer Weise darauf achten, ob sie die Anforderungen für Abhebungen in diesem Punkt erfüllen. Denn fast immer verlangen Binäre Optionen Broker zuvor einen bestimmten Mindestumsatz. Neben dem Mindestauszahlungsbetrag präsentieren die IQ Option Erfahrungen, dass der Broker auch eine klare Vorstellung davon hat, welche Summen maximal abgehoben werden können.

Auch sehr hohe Beträge können ein- und ausgezahlt werden

Im Rahmen einer Transaktion (als Referenzzeitraum dient hier die Zeitspanne eines einzigen Handelstags) dürfen Kunden höchstens 1,00 Millionen Dollar abheben. Die Summe übrigens ist auch der Höchstbetrag für Einzahlungen aufs Händlerkonto. Damit wird im IQOption Testbericht deutlich, dass der Broker tatsächlich nicht nur Kleinanleger anspricht, sondern ausdrücklich auch Investoren aus dem institutionellen Bereich mit Konten versorgen möchte – oder andere Kunden, die schlicht über mehr Kapital verfügen und sich logischerweise Gedanken darüber machen, wie sie später an ihre Guthaben gelangen können. Je nachdem, welche Zahlungsmethode bevorzugt wird, kommen Verbraucher an dieser Stelle umhin, dem Support des Brokers Identitätsnachweise per E-Mail vor der Auszahlung zuzustellen. Der Kundendienst richtet sich in dieser Sache eigenständig an Kontoinhaber, die Geld abheben möchten.

Nutzung der Kreditkarte macht sich bezahlt

Kreditkartenzahlungen, Banküberweisung und die Dienste Skrill, Webmoney und andere stehen wie im Bereich der Einzahlungen zur Wahl. Die Webseite des Brokers ist wenig informativ, wenn es um mögliche Gebühren für Auszahlungen geht. Zutreffend ist, dass nicht nur die digitalen Dienste wie eben Skrill unter Umständen für Ein- und Auszahlungen Gebühren berechnen, Kreditkartenzahlungen sind in aller Regel kostenlos. Gerade der zeitliche Aspekt ist hier zu nennen, da Kartenzahlungen erfahrungsgemäß besonders zügig abgewickelt werden. Eine Banküberweisung vom Handelskonto aus nimmt bis zu neun Tage Zeit in Anspruch laut den IQ Option Erfahrungen und kostet im Normalfall jeweils 50 Euro. Diese Gebühr gilt ohnehin für alle Auszahlungen, die nicht über eine VISA- oder MasterCard-Kreditkarte vorgenommen werden.

Das Bonusmodell von IQ Option: Bewertungen machen Kunden Hoffnung

Seit März 2017 ist es durch die zypriotische CySec regulierten Broker verboten Boni in jedweder Form anzubieten. Grund sind die teils zu strengen Anforderungen bzgl. eines Mindestumsatzes beim Handel und hiermit verbunden Einschränkungen der Möglichkeit Auszahlungen zu tätigen.

Turnier Bulls vs. Bears

In regelmäßigen Abständen können Kunden des Brokers nach der IQ Option Bewertung an Wettbewerben (auch als „Turniere“ bezeichnet) teilnehmen, um sich so Geldprämien zu sichern.

IQ Option Betrug? Auszeichnungen sprechen gegen Risiken

Eine ganze Reihe von Auszeichnungen und Testsiegen schmücken den hier im Mittelpunkt stehenden Broker, was allein schon dafür spricht, dass IQ Option seriös zu bewerten ist. Schon seit den ersten Tagen der Geschäftstätigkeit erntet das Unternehmen Titel der Art „Bester Broker der binären Optionen“ oder „innovativste Plattform für den Binärhandel“ und andere. Und diese Prämierungen sind zumindest in technischer und bürokratischer Hinsicht berechtigt, denn der Anbieter stellt Händlern eine gute Plattform bereit und informiert interessierte Trader von Anfang an über alle Bedingungen. Kritisiert sei in den IQ Option Meinungen allerdings nochmals, dass etliche Infos noch immer nicht komplett in deutscher Sprache verfügbar sind. Selbst wenn die große Mehrheit der Händler heute des Englischen mächtig ist, muss diese Tatsache erwähnt werden im Rahmen eines objektiven Testberichts.

Zahlreiche Auszeichnungen unterstreichen Seriosität

Gerade Händler, die bis dato noch keine allzu großen Erfahrungen mit IQ-Option oder anderen Anbietern aus dem Binäre Optionen Broker Test sammeln konnten, sind hier aufgrund der niedrigen Bedingungen für den Einstieg durchaus gut aufgehoben. Dafür aber ist die Zahl der Orderarten und der handelbaren Werte im direkten Vergleich mit vielen renommierten Konkurrenten recht überschaubar. Die sprachliche Komponente in Form fehlender Komplett-Übersetzungen in Deutsch ist nach wie vor ein gewisser Kritikpunkt. Dennoch sind es die Boni, das Demokonto und letztlich gerade die staatliche Regulierung, die für das Unternehmen IQ Option Europe Ltd. aus Zypern und sein Modell fürs Trading mit binären Optionen sprechen.

Allgemeine Risikohinweise:
Die von dieser Website angebotenen Finanzdienstleistungen tragen ein hohes Risiko und können zum Verlust all Ihrer Mittel führen. Sie sollten nie Geld investieren, dessen Verlust Sie sich nicht leisten können.

Zusammenfassung
Datum
Anbieter
IQ Option Erfahrungen
Bewertung
51star1star1star1star1star
Wir legen Wert auf Ihre Erfahrungen!